Spielautomaten Online Spielen

 

Casinolizenzen

Es gibt diverse Casino-Lizenzen, die für Casino-Fans in Europa interessant sind. Die Qualität der Lizenzen ist unterschiedlich, sodass es sinnvoll ist, genau hinzuschauen. Seriöse Online-Casinos haben immer eine seriöse Lizenz.

Deutsche Lizenz

Schleswig-Holstein ist der einzige Lizenzgeber für Online-Casinos in Deutschland. Allerdings ist es derzeit nicht möglich, neue Lizenzen zu erwerben. Nur während einer kurzen Phase war es möglich, in Schleswig-Holstein eine Lizenz für ein Online-Casino zu bekommen. Die Casinos mit einer Schleswig-Holstein-Lizenz stehen weit oben auf der Liste vieler deutscher Casino-Fans. Das ist auch nachvollziehbar, denn die Schleswig-Holstein-Lizenz ist eine Top-Lizenz. (LeoVegas Logo Bis 3000€ Bonus playojo casino logoKein Mindest-Umsatz casinoclub Logo 250€ Bonus sichernSlotsmillion Logo Mehr als 2000 Spiele

 

Umsatzbedingungen – was muss man beachten?

Die Umsatzbedingung steht in den Bonusbedingungen, die es in einem seriösen Online-Casino für jedes Bonusangebot gibt, eventuell auch als Teil der AGB. Die Umsatzbedingung schreibt dem Kunden vor, dass der Bonus und eventuell auch der eingezahlte Betrag x-mal umgesetzt werden müssen. Erst wenn die Umsatzbedingung erfüllt worden ist, kann eine Gewinnauszahlung erfolgen.

Welche Umsatzbedingungen sind gut, welche sind schlecht?

Es ist üblich, dass nicht alle Spiele zu 100 Prozent gewertet werden. Das liegt vor allem daran, dass die Gewinnquoten bei den diversen Casino-Spielen sehr unterschiedlich sind. Beispielweise kann bei Tischspielen wie Roulette, Blackjack oder Baccarat die Auszahlungsquote bei über 98 Prozent liegen. Deswegen werden die Umsätze mit Tischspielen oft nur teilweise gewertet. Manchmal werden ganze Spielkategorien ausgeschlossen oder reduziert gewertet. Es kann aber auch vorkommen, dass einzelne Spiele ausgeschlossen sind.
Besonders unschön sind Bonusbedingungen, in denen es verbotene Spiele gibt. Auch nur eine einzige Runde in einem der verbotenen Spiele kann dann dazu führen, dass der Bonus am Ende komplett gelöscht wird. Wenn die Regeln klar und transparent dokumentiert werden, handelt es sich nicht um ein unseriöses Vorgehen. Aber kundenfreundlicher sind Bonusbedingungen, die nicht jeden kleinen Fehler sofort mit einer Löschung des Bonus vergelten. Ein wichtiger Faktor ist zum Beispiel, dass es meist eine Bonusfrist gibt, die mit der Aktivierung des Bonus startet. Viele Casinos haben großzügige Bonusfristen, aber manchmal bleiben auch nur wenige Tage oder Stunden (besonders bei Freispielen!), um das Umsatzziel zu erreichen. Das Umsatzziel wird mit der Umsatzbedingung vorgegeben. Bei dieser Bonusregel ist es wichtig, besonders aufmerksam hinzuschauen.
Es ist relativ schwierig, eine Untergrenze für den günstigsten Mindestumsatz anzugeben, denn es gibt noch viele andere Faktoren, die Bonusbedingungen attraktiver oder weniger attraktiver machen können. Aber generell lässt sich feststellen, dass ein 25-facher Umsatz des Bonus oder des eingezahlten Betrags eine attraktive Vorgabe ist. Manchmal wird dieser Umsatz auch auf den Bonus und den eingezahlten Betrag verteilt. Eine deutlich höhere Umsatzvorgabe kann trotzdem attraktiv sein, wenn die anderen Bonusbedingungen entsprechend kundenfreundlich gestaltet.

Achtung bei Bonus + Einzahlung!

Die Umsatzbedingung gibt an, wie oft der eingezahlte Betrag und der Bonus umgesetzt werden müssen. Manchmal muss nur der Bonusbetrag x-mal umgesetzt werden, manchmal auch nur der Einzahlungsbetrag. Bei vielen Casinos gibt es jedoch eine Umsatzvorgabe, die sowohl für den Bonus als auch für den Einzahlungsbetrag gilt. Wenn beispielsweise vorgegeben ist, dass der Einzahlungsbetrag und der Bonus 30-mal umgesetzt werden müssen, reicht es nicht, nur den Einzahlungsbetrag oder den Bonus 30-mal umsetzen. Beide Guthaben müssen 30-mal durchgespielt werden.
Wenn die Umsatzbedingung nur den Einzahlungsbetrag betrifft, ist die Sache eindeutig. Etwas anders kann die Situation sein, wenn in der Umsatzvorgabe angegeben ist, dass der Bonus x-mal durchgespielt werden muss. Manchmal gibt es bei derartigen Umsatzbedingungen eine weitere Klausel in den Bonusbedingungen, in der festgelegt ist, dass immer zuerst der Echtgeld-Betrag genutzt wird. Auch hier gilt: Ihr solltet ganz genau hinschauen, um im Detail zu verstehen, welchen Umsatz ihr erzielen müsst, um einen Bonusgewinn zu erzielen. Für die Bewertung der Qualität eines Bonusangebotes solltet ihr den Gesamtumsatz vergleichen. Unter dem Strich ist die Umsatzvorgabe doppelt so anspruchsvoll, wenn ihr nicht nur den eingezahlten Betrag, sondern auch den Bonus x-mal umsetzen müsst.

Sonderfall: Casino Bonus (fast) ohne Einzahlung

Der Bonus ohne Einzahlung ist vermutlich der beliebtesten Casino-Bonus. Der Grund liegt auf der Hand: Wenn ihr einen Bonus bekommt, ohne eine Einzahlung zu machen, habt ihr überhaupt kein Risiko. Allerdings lohnt es sich, speziell bei einem Gratis-Bonus auf die Details zu achten. Nicht selten stellt sich heraus, dass der Bonus ohne Einzahlung am Ende dann doch mit einer Einzahlung verbunden ist. Ein beliebter Trick: Zunächst wird der Bonus ohne Einzahlung gutgeschrieben, aber irgendwo in den Bonusbedingungen oder in den AGB steht, dass vor der ersten Auszahlung eine Einzahlung gemacht werden muss. Aber trotzdem kann es sich um ein attraktives und faires Angebot handeln, denn vor der ersten Einzahlung wisst ihr bereits, ob ihr einen Bonusgewinn erzielt habt oder nicht. Eine andere Option kann es sein, den Mindestbetrag für die Auszahlung so hoch anzusetzen, dass es mit dem Bonus ohne Einzahlung praktisch unmöglich ist, diese Hürde zu nehmen. Auch bei einer erfolgreichen Nutzung des Bonus ohne Einzahlung ist am Ende dann eine Einzahlung nötig, um überhaupt eine Auszahlung machen zu können.
Es gibt auch Anbieter, zum Beispiel das Hier 15€ gratis sichern

Die Gewinnauszahlung

Egal wie seriös ein Casino auftritt: Nur wenn eine zuverlässige Gewinnauszahlung stattfindet, kann von einem seriösen Casino gesprochen werden. In der Vergangenheit wurde in einschlägigen Foren immer wieder darüber berichtet, dass Casinos Gewinne nicht auszahlen. Das ist eine der größten Sorgen von Online-Spielern. Seriöse Anbieter haben klare Regeln und zahlen Gewinne fair aus. Es gibt aber auch Grauzonen, denn in manchen AGB gibt es Regelungen, die dazu führen können, dass der Casino-Betreiber die Auszahlung am Ende mit fadenscheinigen Begründungen verweigern kann. Besonders problematisch können die Bonusbedingungen sein. Die meisten Auszahlungsprobleme entstehen in der Praxis dadurch, dass die Bonusbedingungen nicht richtig beachtet werden. Üblich ist beispielsweise in Online-Casinos, dass bei einem laufenden Bonus keine Auszahlung des Bonusgewinns stattfinden kann. Manchmal ist überhaupt keine Auszahlung bei laufendem Bonus möglich. Viele Casino-Profis verzichten deswegen grundsätzlich auf alle Bonusangebote, um überhaupt nicht in diese Problematik zu geraten. Das ist nicht immer der beste Weg, insbesondere für Gelegenheitsspieler, die von einem lukrativen Bonus-Vorteil durchaus profitieren können.

Ein wichtiger Unterschied sollte gemacht werden: Seriosität und Kundenfreundlichkeit sind zwei unterschiedliche Bewertungskategorien. Nicht jedes seriöse Casino zahlt zum Beispiel alle Gewinne schnell und gebührenfrei aus. Ihr sollten möglichst schon vor der Registrierung bei einem Casino genau schauen, wie Einzahlungen und Auszahlungen funktionieren und welche Zahlungsregeln gelten.

Wie lange dauert die Auszahlung?

Die Auszahlungsdauer kann bei Online-Casino sehr unterschiedlich sein. Bei manchen Spielbanken im Netz sind umgehende Auszahlungen innerhalb weniger Minuten möglich. Bei anderen Anbietern beginnt die Bearbeitung der Auszahlung erst nach einer Frist von bis zu 4 Tagen – was natürlich die gesamte Auszahlungsdauer extrem in die Höhe treibt. Anschließend nimmt sich der Betreiber dann vielleicht noch ein bis zwei Tage Zeit, um die Bearbeitung abzuschließen. Eine maximale Bearbeitungsdauer von 6-7 Tagen ist das absolute Maximum, das in der heutigen Zeit noch tolerabel ist. Die meisten seriösen Casino bearbeiten Auszahlungen mittlerweile jedoch deutlich schneller. Eine Bearbeitung der Auszahlung innerhalb von maximal 48 Stunden wird mehr und mehr zum Standard bei den Top-Anbietern.
Bei Auszahlungen ist Transparenz ein wichtiges Thema. Auch eine seriöse Auszahlung kann zu großen Ärger führen, wenn unklar ist, wie der genaue Ablauf ist. Die meisten seriösen Casinos geben deswegen auf der Zahlungsseite an, wie lange die Auszahlungen dauern. Oft wird dann unterschieden zwischen der Bearbeitungsdauer und der Transaktionsdauer. Wenn der Spieler einen klaren Anhaltspunkt hat und zum Beispiel weiß, dass eine Auszahlung mit einer Kreditkarte im Regelfall 4-5 Tage in Anspruch nimmt bei einem bestimmten Casino, spielt die Wartezeit in der Praxis gar keine große Rolle. Wenn aber die Auszahlung beantragt wird und unklar ist, ob das Geld überhaupt kommt, entsteht ein ungutes Gefühl. Es ist deswegen im Interesse der Casino-Betreiber, dass der Kunde genau weiß, wie lange Auszahlungen mit den angebotenen Zahlungsmethoden dauern. Wenn auf der Zahlungsseite keine Angaben zur Auszahlung sauer gemacht werden, kann ein Blick in den Hilfe-Bereich oder die FAQ helfen. Ansonsten ist es sinnvoll, den Kundenservice zu kontaktieren, möglichst schon vor der ersten Einzahlung.

Hier risikolos Spiele testen

Andere Online-Bewertungen

Vor allem unerfahrene Casino-Fans haben es oft schwer, ein Casino ohne Unterstützung korrekt zu bewerten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zusätzlich zu der eigenen Begutachtung eine Recherche im Internet zu machen. Da Ihr hier bei Slots Express lest, seid Ihr schonmal an der richtigen Adresse. Denn wir testen nicht nur selber, sondern wir nehmen Euch auch die Arbeit ab, die verschiedenen Tests zu vergleichen. Um sich über die Seriösität der Casinos und die Erfahrungen anderer Spieler und Tester einen Überblick zu verschaffen, bieten sich einige große Portale an, die regelmäßig alle verfügbaren Casinos auf Seriosität untersuchen.

Spielerbeschwerden bei Askgamblers, thepogg, Casinomeister und anderen

Askgamblers, ThePOGG, Wizard of Odds und Casinomeister sind englischsprachige Bewertungsportale, die es Spielern ermöglichen, Beschwerden über Casinos abzugeben. Zudem bieten diese Portale zum Teil auch die Möglichkeit, im direkten Kontakt mit den Casinos als Vermittler Probleme zu lösen. Das führt in der Praxis dazu, dass unseriöse Anbieter auf diesen Portalen sehr schnell auffliegen. Wenn ihr unsicher seid, ob ein Casino seriös arbeitet, ist es eine gute Idee, dort nach der Onlinespielbank Eurer Wahl zu suchen. So könnt Ihr nachschauen, welche Bewertungen die Spieler abgeben. Wenn es viele negative Bewertungen gibt, solltet ihr euch nach einem anderen Anbieter umschauen.

Noch einfacher: Slots Express fasst andere Tests zusammen

In allen LeoVegas Logo Bis 3000€ Bonus playojo casino logoKein Mindest-Umsatz casinoclub Logo 250€ Bonus sichernSlotsmillion Logo Mehr als 2000 Spiele

 

  • Spielen!
  • Spielen!
  • Spielen!
  • Spielen!